Mitarbeiter/in (w/m/d) in Teilzeit gesucht

Aufgabenbereich

  • Unterstützung bei amtlichen Bekanntmachungen
  • Veröffentlichung von Niederschriften/Protokollen
  • Haftpflichtangelegenheiten
  • Dienstfahrzeuge
  • Elektronische Aktenführung (VIS)
  • Reisekostenabrechnungen
  • Allgemeine Organisationsaufgaben

Eine Änderung der Aufgaben bleibt vorbehalten

Fachliche Anforderungen

  • Wünschenswert ist eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r in der Kommunalverwaltung bzw. aus einem vergleichbaren Bereich der Büroorganisation
  • Möglichst Berufserfahrung in einer Kommunalverwaltung
  • Sicherer Umgang mit MS Office (Outlook, Word, Excel)

Persönliche Anforderungen

  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Aufgeschlossenheit und Verständnis im Umgang mit dem Publikum und dem Ehrenamt
  • Arbeitssorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Engagement und Interesse an Fortbildungsmaßnahmen

Was erwartet Sie

  • einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeitsbereich
  • ein modernes Arbeitsumfeld
  • Arbeitsbedingungen, die durch Teamgeist und gegenseitigen Respekt geprägt sind
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • geregelte Arbeitszeiten im Rahmen einer attraktiven Gleitzeitregelung
  • eine leistungsgerechte Vergütung bis EG 5 TVöD
  • eine betriebliche Altersvorsorge und Sozialleistungen im öffentlichen Dienst

die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten

Chancengleichheit zwischen allen Geschlechtern, Menschen mit Behinderungen und Bewerberinnen und Bewerbern mit Migrationshintergrund sind selbstverständlich.

Ihre inhaltlichen Fragen zur Stelle und zum Aufgabengebiet beantwortet Herr Tesche unter 04536 / 1500-211 oder tesche@amt-sn.de.

Personalrechtliche Fragen beantwortet Frau Heitmann unter 04536 / 1500-210 oder heitmann@amt-sn.de

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 02.08.2024 an das Amt Sandesneben-Nusse, Am Amtsgraben 4, 23898 Sandesneben, oder per E-Mail an bewerbungen@amt-sn.de.

Der Vorstellungstermin ist für den 13.08.2024 vorgesehen.

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ohne Bewerbungsmappe, da keine Rücksendung erfolgt. Wenn Sie sich per E-Mail bewerben, senden Sie bitte nur Anlagen im PDF-Format mit, vorzugsweise in einer zusammenhängenden Datei. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.